​Auszeichnung für die Hochschule CoburgHochschule

Die Hochschule Coburg wurde im Wettbewerb „MINTernational Digital“ vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet. Als einzige deutsche Hochschule für angewandte Wissenschaften konnte sich die Coburger Hochschule im Wettbewerb zur Internationalisierung der MINT-Fächer durchsetzen. Mit dem Fördergeld von 50.000 Euro plant die Hochschule den Ausbau einer innovativen, digitalen Service- und Beratungsplattform, mit der studieninteressierten Schülern von deutschen Auslandsschulen ein Übergang an die Coburger Hochschule erleichtert werden soll.

Neuer Studiengang zum kommenden Wintersemester

Zum Wintersemester 2015/2016 bietet die Hochschule Coburg den neuen Masterstudiengang „Gesundheitsförderung“ an. Das Studium dauert drei Semester und beschäftigt sich mit Themen wie Gesundheit im Alter und Gesundheitsförderung in Betriebe, Bildungs- und Sozialeinrichtungen sowie öffentliche Einrichtungen. Auch die Geschichte der Gesundheitsförderung wird ebenso wie der globale Kontext der Gesundheitspolitik betrachtet. Auf die Absolventen dieses Studiengangs warten vielfältige Berufsperspektiven, wie etwa im betrieblichen Gesundheits- und Personalmanagement von Unternehmen, in kommunalen Einrichtungen der Gesundheitsförderung und sozialen Diensten sowie in Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen.

Weitere Informationen zum Studienangebot der Hochschule Coburg gibt es ​hier.