​Museenlandschaft der Region Coburg

Die alljährliche Museumsnacht war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Nicht nur die Türen der Museen der Stadt Coburg stehen an diesem Tag den Besuchern offen, sondern auch die der historischen Häuser, die sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind. Das Rahmenprogramm bietet jedes Mal eine gelungene Mischung aus Kunst, Kultur, Musik und kulinarischen Highlights. Bei diesem Event dürfen natürlich nicht die Veste Coburg, das Landestheater und das Schloss Ehrenburg fehlen. Aber auch weniger bekannte historische Orte, wie das Grabungsmuseum und die Salvatorkirche, sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Die besondere Atmosphäre wird durch die Inszenierung von Lichtobjekten am Hofgarten abgerundet. Durch den extra für die Museumsnacht eingerichteten Shuttle-Bus ist es möglich, alle Stationen bequem zu erreichen.

Auch außerhalb der Museumsnacht bietet die Region eine vielfältige Museenlandschaft mit wechselnden Ausstellungen, wie zum Beispiel dem Coburger Glaspreis oder Sonderausstellungen zum 100-jährigen Bestehen des Naturkundemuseums.

    Glasmuseum, Rödental
    ​Schloss Rosenau, Rödental
    ​Puppenmuseum, Coburg
    ​Spielzeugmuseum, Neustadt bei Coburg
    ​Schützenmuseum, Schloss Callenberg
    ​Naturkundemuseum Hofgarten, Coburg
    ​Grabungsmuseum, Coburg
    ​Gerätemuseum Alte Schäferei, Ahorn
    ​Kunstsammlungen, Veste Coburg

​Alle Museen im Überblick!

Museum