24. Internationales Puppenfestival voller Erfolg

Das Internationale Puppenfestival in Neustadt bei Coburg zählt zu den größten Events der Welt für Sammler und Liebhaber von antiken Puppen, Reborn-Puppen, Teddybären, Hummelfiguren, Miniaturen, Christbaumschmuck, Eisenbahnen, Blechspielzeug und Elastolin-Figuren.

Seit 24 Jahren lädt Bayerns Puppenhauptstadt Besucher von nah und fern ein, eine Woche lang ein abwechslungsreiches Programm zu erleben. In diesem Jahr fand das 24. Internationale Puppenfestival vom 10. bis 17. Mai statt und war laut aller Beteiligten ein großer Erfolg. Rund 30.000 Besucher kamen in dieser Zeit nach Neustadt. Nicht nur Spielzeugliebhaber kamen bei der großen Sammlerbörse, verschiedenen Wettbewerben und Sonderausstellungen auf ihre Kosten. Auch das Rahmenprogramm aus Live-Bands, Gauklern, Artisten sowie einer Automeile und dem verkaufsoffenen Sonntag hatte für alle Besucher etwas zu bieten. Auch für die kleinen Gäste gab es unter anderem mit der Spielzeugralley im Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot ein Highlight.

Die Planungen für das nächste Jahr laufen bereits, denn da feiert das Puppenfestival in Neustadt sein 25. Jubiläum. In der Zeit von 01. bis 08. Mai 2016 steht in Neustadt wieder alles im Zeichen des Spielzeugs.

Weitere Informationen rund um das Internationale Puppenfest gibt es ​hier.